Wer bin ich?

Aufgewachsen bin ich mitten in der Idylle der Mühlviertler Alm, wo ich auch sehr früh die Liebe für Pferde und das Westernreiten entdeckte. 

 
Mein Umgang mit Pferden ist seit meiner frühesten Kindheit geprägt von der Horsemanship/ Bodenarbeit und dem natürlichen Umgang mit dem Pferd. Durch Fritz und Sepp Mittmannsgruber sowie Elvira Rehberger habe ich sehr viel darüber gelernt und möchte ein großes DANKE aussprechen.

2017/2018 erkannte ich dann durch meine Pferde, die nicht zu 100% rund liefen, dass die APM ein Wundermittel ist und ich bin heute sehr dankbar dafür, dass ich dieses faszinierende Werkzeug in die Hände gelegt bekam.
 
Im Jahr 2019 habe ich die Ausbildung bei der Europäischen Penzel Akademie absolviert und bin geprüfte Therapeutin und Mitglied beim Internationalen Therapeutenverband APM nach Penzel und energetische Medizin e.V. 

Mein Ziel ist es, noch vielen Pferden etwas Gutes zu tun!

Ein großes Danke möchte auch ich meinem Lebensgefährten Mario aussprechen, dass er mich in meinem Projekt unterstützt und mir den Rücken frei hält.